WAS IST FAYO? - LNB Motion Schule G-Klesen

LNB MOTION Schule Gilbert Klesen
"Beweglich, schmerzfrei und gesund - ein Leben lang"
BEWEGUNGSSCHULE nach Liebscher & Bracht
Direkt zum Seiteninhalt

WAS IST FAYO?

fayo - der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit, Gesundheit und Lebensfreude.

Die Schmerzspezialisten Liebscher & Bracht haben ihre gesamten Erkenntnisse in der neuen, innovativen
Bewegungsmethode fayo umgesetzt. Allein durch die Entwicklung ihrer revolutionären Schmerztherapie
war es möglich, in dreißigjähriger Forschungsarbeit die muskulär-faszialen und energetischen Engpässe
zu entschlüsseln, die zur Entwicklung von fayo führten.
So verspricht fayo bislang ungeahnte Resultate zur Steigerung ihres Wohlbefindens.

fayo ist ein ganzheitliches Bewegungssystem, mit dem man u.a.

  • Gelenkschmerzentwicklungen aktiv entgegen wirkt.

  • die Faszien und das Bindegewebe aktiviert.

  • eine bis ins hohe Alter vollständige Beweglichkeit erreicht.

  • den altersbedingten Verschleiß im Bewegungsapparat minimiert.

  • den gesamten Stoffwechsel optimiert und die körperlichen und geistigen Fähigkeiten steigert.
  • Stress und energetische Blockaden abbauen kann.



Zur Erklärung:
Warum werden die Menschen immer kränker?
Dadurch, dass wir heute bis zu 11,5 Stunden täglich sitzen (Stuhl, Auto, Kino, Restaurant und sogar mit angezogenen Beinen
„sitzend schlafen"),werden viele Bewegungsmöglichkeiten nicht mehr genutzt.
Die wenigen Bewegungen, die wir noch ausführen, sind viel zu einseitig.
Demzufolge stellen sich überall im Körper Verkürzungen ein.
Welche Strukturen ändern sich?
Muskeln, Faszien und Bindegewebe bilden durch die abnehmende Länge und Flexibilität ein immer größer werdendes
Bewegungshindernis – so als wäre die Handbremse im Auto erst leicht und im Laufe der Jahre immer mehr angezogen.
Was sind die Folgen?
Durch diese „inneren Widerstände” entsteht Arthrose in den Gelenken, Bandscheiben in der Wirbelsäule werden papierdünn
oder die Wand reißt und es kommt zum Bandscheibenvorfall.
Über 90% der heute verbreiteten Schmerzen gibt es nur deswegen. Die fehlende Bewegung minimiert die Durchblutung
und damit den Stoffwechsel auf unter ein Prozent des Möglichen.
Die Lösung – ein neues Bewegungssystem mit dem Namen "fayo"
Roland Liebscher-Bracht hat aufgrund seiner Schmerz- und gesundheitstherapeutischen Erfahrung ein
Bewegungssystem entwickelt, das sich anders als klassisches Yoga, Pilates, QiGong und ähnliche Systeme, konsequent
am „roten Faden” der genetisch festgelegten Bewegung orientiert.
Wozu dieses neue Bewegungssystem?
Da die meisten Menschen heute ihr Bewegungspotential durchschnittlich nur noch zu 15 % nutzen, ist diese Ausweitung
der Bewegungsstruktur die wichtigste Maßnahme.

Was beinhaltet dieses Bewegungssystem fayo?

Es besteht aus speziellen Bausteinen bzw. Elementen, die ihrem Körper genau das benötigte Training geben,
um dauerhaft schmerzfrei und belastbar zu bleiben:


1. ENGPASS-DEHNUNGEN   > spezielle Dehnübungen von Kopf bis Fuß, sie erweitern den Bewegungsspielraum der Gelenke,

                                                       entspannen Muskeln u. Faszien, was dann zur raschen Schmerzfreiheit beiträgt!



                                                                               



2. FORMTRAINING  > spezielle Bewegungsabfolgen im Stehen (Skyflow) und Abfolgen am Boden auf der Matte (Earthflow) <






3. Spezielle KRÄFTIGUNG   > exzentrisches bzw. isometrisches Krafttraining ohne Geräte  aber mit einem Trainingspartner <






4. FASZIEN-ROLLMASSAGE > mit den speziellen FASZIEN-ROLLEN werden die faszialen Strukturen durchsaftet
                                                                           und gelockert sowie der Stoffwechsel lokal intensiv angeregt <
                                                                                 


fayo - Das Beste für ihren Körper

fayo käftigt und dehnt täglich beanspruchte und nicht beanspruchte Muskelgruppen, um eine flexiblere und stärkere
Muskulatur zu erhalten. Diese neue, bewusste Art des Trainings hilft dem Körper deutlich leichter mit den Belastungen
des Alltags umzugehen und verhilft Ihnen in kürzester Zeit ein besseres Körpergefühl zu bekommen, mehr Sicherheit
und Stabilität. Eventuell vorhandene Verletzungen heilen schneller aus und können sogar ganz vermieden werden.

Sie haben Verspannungen oder Probleme
• in der Schulter
• im Knie
• in der Hüfte
• im Sprunggelenk oder
• der Achillessehne

Durch unsere effektiven Übungen und das Verständnis der muskulären Zusammenhänge werden Sie endlich wieder
schmerzfrei Sport treiben können oder vermeiden Fehler künftig von Beginn an.

fayo ist die einzige Bewegungsmethode, die sich konsequent am genetisch festgelegten Bewegungscode ausrichtet
und somit die körperliche Umsetzung der Wissenschaft gesunder Bewegung darstellt.

Viele bekannte Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Medizin und Sport sind mittlerweile von den Vorteilen dieser
einzigartigen und umfassenden Bewegungslehre überzeugt, u.a.:
Univ. Prof. Dr. Ingo Froböse, Leiter des „Zentrums für Gesundheit“ und des „Instituts für Rehabilitation“
                                                         an der Deutschen Sporthochschule in Köln
Klaus Eder, leitender Physiotherapeut des Deutschen olympischen Sportbundes (DOSB)
                              und des Deutschen Fußballbundes (DFB)
Per Mertesacker, Deutscher Fussballer, Innenverteidiger der Deutschen Nationalmannschaft und des FC Arsenal London
Deutscher Skiverband (DSV)
Joey Kelly

Weitere Informationen finden Sie unter www.FAYO.de.


Copyright © 2003 - 2019 Gilbert Klesen
Besucherzaehler
Bilder/Texte mit freundlicher Genehmigung der Liebscher & Bracht GmbH
Zurück zum Seiteninhalt